Aufs Fahrrad an den Feiertagen

Radfahrer am Württemberger Weinradweg
Kaiserpfalz Bad Wimpfen


Das HeilbronnerLand lädt im Frühling zu einem genussvollen Kurzurlaub ein

Ein Urlaub im HeilbronnerLand ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis - besonders einladend zeigt sich Deutschlands größte Rotweinregion im Frühling, wenn die Obstbäume und Rapsfelder blühen und milde Temperaturen zu genussvollen Radausflügen verführen. Warum also nicht Feier- und Brückentage wie Christi Himmelfahrt, Pfingsten oder Fronleichnam nutzen, um die Wein-Kultur-Landschaft mit ihren sehenswerten Schlössern, Burgen und historischen Fachwerkstädten näher kennenzulernen? Zumal dort im Mai mit dem Württemberger Wein-Kultur-Festival ein besonderes Event auf die Besucher wartet.

 

Bike-Guides übernehmen die Tourenplanung

"Kurzweilige Radtouren, bei denen man sich um nichts kümmern muss und viel über Land, Leute und Kultur erfährt, bieten zum Beispiel die zertifizierten Bike- und Touren-Guides an", weiß Reiseexperte Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Individuelle Fahrradtouren können dabei ebenso gebucht werden wie geführte Radtouren zu festen Terminen - Informationen hierzu gibt es unter www.HeilbronnerLand.de. Gemeinsam mit dem Tourenguide radelt man etwa beim Angebot "Römer an Neckar und Zaber" von der Stadt Lauffen am Neckar zu den Überresten eines römischen Gutshofs und der imposanten Jupitersäule in Hausen an der Zaber und bekommt so einen Einblick in das Leben und die Kultur der Römerzeit. Unterwegs bleibt genügend Zeit für Radlerpausen mit einem Gläschen Lemberger oder Trollinger.

 

Zu Burgen und Fachwerk radeln

Die historische Kaiserpfalz Bad Wimpfen, das Deutschordenschloss Gundelsheim, Burg Guttenberg mit der Deutschen Greifenwarte oder die Burgruine Weibertreu sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die zu einem Zwischenstopp entlang des Burgenstraßen-Radwegs einladen. Auch eine Etappe auf dem Radweg Deutsche Fachwerkstraße, der die Pedalritter zu liebevoll restaurierten Fachwerkbauten führt - etwa in die historische Salz- und Solestadt Bad Friedrichshall oder die über 1.000 Jahre alte Stadt Eppingen - bietet sich für den Radurlaub im HeilbronnerLand an.

 

Tagestouren entlang des Württemberger Weinradwegs

Weitere Möglichkeiten, die Region genussvoll zu erkunden, gibt es entlang des Neckartal-Radwegs und des Württemberger Weinradwegs. Zu einer gemütlichen Rast zwischen den Reben laden immer wieder Weinausschankhütten ein - etwa das "Hüttle am Bühl" bei Brackenheim oder das "Weinhäusle im Wildenberg" oberhalb von Weinsberg-Grantschen.

 

Gute Planungshilfen

Aktivsein, Kultur und Weingenuss gehören im HeilbronnerLand zusammen. 1.000 Kilometer Radwege und 28 Tagestouren, die alle durchgehend beschildert sind, bieten ideale Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Radurlaub im Weinsüden. Unter www.HeilbronnerLand.de sind alle Wege digital verfügbar und können als GPS-Tracks kostenlos heruntergeladen werden. Eine gute Planungshilfe für den Urlaub bieten auch eine kostenlose RadErlebnisKarte sowie das Themenheft "WeinRadeln". Die Broschüre beschreibt detailliert die Touren am Württemberger Weinradweg mit Weinerlebnissen an der Strecke. Wer mit Wohnmobil und Rad unterwegs ist, findet auf Winzerhöfen Stellplätze mit Familienanschluss und der Möglichkeit zum Blick hinter die Kulissen.
 

Presseinformationen

Auf unseren Presseseiten erhalten Sie Informationen zu aktuellen Themen im Radsüden Baden-Württemberg.

 

Im Pressearchiv finden sich Informationen der Arbeitsgemeinschaft RadSüden ebenso wie Einzelmeldungen der beteiligten Partner im RadSüden Baden-Württemberg.

 
Dies sind
 
 

Pressereisen - Einzelrecherchereisen

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns im RadSüden Baden-Württemberg auf Entdeckungstour zu gehen und neue touristische Angebote zu erleben - Anregungen hierzu finden Sie in unseren Tipps für Einzelrecherchereisen.
 

Presseverteiler

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand zum RadSüden sein? Dann nehmen wir Sie gern in unseren Presseverteiler auf und senden Ihnen regelmäßig unsere Presseinformationen zu. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre vollständige Adresse, Ihre Redaktion und Ihre Themenschwerpunkte mit. 
 

Bild- und Filmmaterial

Gern senden wir Ihnen auf Anfrage Bild- und Filmmaterial zu.


 

 

Pressekontakt

Arbeitsgemeinschaft RadSüden Baden-Württemberg
Info@RadSüden.de
Telefon 07131 994-1390

 

 

  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal