Fernradwege

Burg Talheim am Alb-Neckar-Weg
weiter »

Alb-Neckar-Weg

Zwar trägt der Weg nur den Namen Neckar im Titel, aber man lernt unterwegs zwischen Weinbergen und Fachwerkdörfern viele weitere Flüsse kennen. Die 215 km von Ulm nach Heilbronn sind eher noch ein Geheimtipp unter den Radrouten in Baden-Württemberg.

Burgruine Weibertreu am Burgenstraßen Radweg
weiter »

Burgenstraßen Radweg

In Baden-Württemberg von Heidelberg durchs Neckartal nach Heilbronn und weiter durchs Weinsberger Tal über Schwäbisch Hall bis Rothenburg führt der Burgenstraßen Radweg über 1000 km von Burg zu Burg und von Schloß zu Schloß. 1000 km sind es insgesamt von Mannheim nach Prag.

Radfahrer am Württemberger Weinradweg
weiter »

Württemberger Weinradweg

Der Württemberger Weinradweg ist die Radroute im WeinSüden und dem Genießerland Baden-Württemberg. Weinfreunde werden auf diesem Radweg durch alle Weinbaugebiete geführt und können direkt am Wegesrand die regionalen Spezialitäten probieren.

Kocher-Jagst-Radweg - Logo
weiter »

Kocher-Jagst-Radweg

Der Kocher-Jagst-Radweg ist einer der schönsten Ziele für einen Fahrradurlaub in Deutschland. Im Genießerland Baden-Württemberg sanft eingebettet, verläuft er idyllisch entlang der Zwillingsflüsse Kocher und Jagst. Burgen und Schlösser, Weinhänge und Wiesen, schmucke Orte mit viel Fachwerk und freundliche Gastgeber kennzeichnen diese Radtour.

Erntezeit im Odenwald
weiter »

Odenwald-Madonnen-Radweg

Der abwechslungsreiche Odenwald-Madonnen-Weg verläuft von der Fechter-Hochburg Tauberbischofsheim durch den steigungsreichen Odenwald, das Neckartal und durch die bequeme Rheinebene nach Speyer.

Radfahrer
weiter »

Stromberg-Murrtal-Weg

Sie fahren durch die Wiesen des Kraichgaus, an Flüssen und Weinbergen entlang und durch den Naturparks Stromberg-Heuchelberg und den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.

Logo Kraichgau-Hohenlohe Weg
weiter »

Kraichgau-Hohenlohe-Radweg

Vom Kurort Bad Schönborn geht es durch das "Land der 1000 Hügel", den Kraichgau-Stromberg. Über Heilbronn gelangt man in die Hohenloher Ebene, dem Land der Burgen, Wälder und des Weins und schließlich zum Ziel der Tour in Rothenburg ob der Tauber.

Radtouren in Baden-Württemberg: Hohenlohe-Ostalb-Weg
weiter »

Hohenlohe Ostalb Weg

Der Hohenlohe-Ostalb-Weg führt von Rothenburg ob der Tauber über das Hohenloher Land und die Ostalb nach Ulm.

Limes-Palisade Walldürn
weiter »

Limes-Radweg

Wer sich nicht nur für Caesar und Co. interessiert sondern gleichzeitig auch eine sportliche Herausforderung sucht, für den ist der Limes-Radweg genau das Richtige. Auf nahezu 800 Kilometern Radweg kann man sich strampelnd auf die Spuren der Römer begeben, welche entlang des einstigen Befestigungswalls führen.

Radfahrer bei der Peterskirche Bruchsal
weiter »

Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg

Der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg führt durch den Kraichgau-Stromberg und den Schwarzwald bis zum Bodensee. Am Anfang sind die Steigungen noch moderat, jedoch ändert sich das schnell, der Weg ist sehr steigungsreich.

Fachwerk in Eppingen
weiter »

Deutsche Fachwerkstraße

Von Mosbach im Neckartal bis Haslach im Schwarzwald sowie Meersburg am Bodensee führt die sternförmige Regionalstrecke in Süddeutschland. Fruchtbares Ackerland, steile Weinberge, bunte Streuobstwiesen und ausgedehnte Wälder finden Sie hier.

Rothenburg o.d.T.
weiter »

Liebliches Taubertal - Der Klassiker

Die familienfreundliche Tour "Liebliches Taubertal - Der Klassiker" führt auf rund 100 km mit nur einzelnen Steigungen durch das idyllische Tal der Tauber.

Liebliches Taubertal
weiter »

Weinradreise Liebliches Taubertal

Für Weinliebhaber empfiehlt sich die rund 241 km von Dörzbach nach Miltenberg.

Radfahrer am Schloss Bruchsal
weiter »

Rheintal-Weg

Der Rheintal-Weg verläuft von Konstanz am Bodensee in westlicher Richtung nach Basel und weiter in nördlicher Richtung vorbei an Freiburg im Breisgau nach Herbolzheim. Von dort geht es weiter vorbei an Straßburg über Ettlingen bei Karlsruhe nach Heppenheim.

Neckartal bei Lauffen
weiter »

Neckartal-Radweg

Immer am Fluss entlang führt der Neckartal-Radweg nahezu steigungsfrei vom Neckarursprung bei Villingen-Schwenningen bis in die Quadrate- und Musikstadt Mannheim. Die vielleicht bekannteste Radroute in Baden-Württemberg ist auch für Einsteiger, Ungeübte und Kinder gut geeignet.

Neckar bei Neckargemünd
weiter »

Kurpfalzachse

Die rund 226 Kilometer lange Kurpfalzachse verläuft von Westen nach Osten durch die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar. Auf ihrem Weg führt sie vom Pfälzerwald über die Rheinebene, das Neckartal und den Odenwald bis ins Bauland. Die Streckenführung der Kupfalzachse erschließt einen breiten Korridor quer durch die Metropolregion Rhein-Neckar.

Blick auf Heidelberg
weiter »

Paneuropa-Radweg - deutscher Teil

Der Paneuropa-Radweg ist ein Fernradweg, der von Paris nach Prag durch Frankreich, Deutschland und Tchechien führt.

  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal