Kraichgau-Blick-Tour

Ravensburg Sulzfeld
Baumannsches Haus - Eppingen

Nehmen Sie Fernglas und Fotoapparat mit, denn das ist eine Aussichts-Route.

Eppingen – Zaberfeld – Leonbronn – Sternenfels – Oberderdingen – Flehingen – Zaisenhausen – Sulzfeld – Eppingen

Bereits von der mächtigen Ravensburg über Sulzfeld schaut man weit in die Region. Und auf dem Derdinger Horn liegt das „Land der 1000 Hügel“ zu Ihren Füßen. Ausblicke sind oft auch Einblicke: Im schwäbischen „Sieben-Sterne-Dorf“ Sternenfels und im badischen Flehingen am Schloss derer von Sickingen.

Nähere Informationen über den Verlauf finden Sie auf unserem Tourenkärtchen der Radroute "Kraichgau-Blick-Tour".

Etappen

Eppingen - Oberderdingen

weiter »

Die erste Hälfte der Kraichgau-Blick-Tour.

Oberderdingen - Eppingen

weiter »

Die zweite Hälfte der Kraichgau-Blick-Tour.

Steckbrief Kraichgau-Blick-Tour
Einstiegspunkt: Eppingen
Tourlänge: 44 km
Fahrdauer: ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittelschwierig
Wegcharakteristik: größtenteils asphaltiert
Beschilderung: durchgehend beschildert - Kraichgau-Blick-Tour Symbol
Sehenswürdigkeiten: Fachwerkpfad und Pfeifferturm Eppingen, Schlossbergturm Sternenfels, Amthof, Aschingerhaus Oberderdingen
Freizeitmöglichkeiten: Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg am See "Ehmetsklinge"

Weitere Informationen zur Region unter:
Kraichgau Stromberg Tourismus e. V. »
Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal