Kraichgau-Hohenlohe-Radweg

Logo Kraichgau-Hohenlohe Weg
Weinsberger Tal - Blick auf Breitenauer See

Vom Kurort Bad Schönborn geht es durch das "Land der 1000 Hügel", den Kraichgau-Stromberg. Über Heilbronn gelangt man in die Hohenloher Ebene, dem Land der Burgen, Wälder und des Weins und schließlich zum Ziel der Tour in Rothenburg ob der Tauber.


Vom Rheintal nach Rothenburg durchquert dieser Radweg einmal Baden-Württemberg von West nach Ost. Er beginnt in Kronau, führt über den Kurort Bad Schönborn durch die sanft gewellten Hügel des Kraichgaus, der nicht nur Landschaft, sondern auch Monumente zu bieten hat: So etwa die barocke Pfarrkirche in Östringen oder das Wasserschloss in Eichtersheim.
Liebhaber eines guten Tropfens kommen bei dieser Tour auf ihre Kosten: Der Kraichgau-Stromberg und das Heilbronner Land sind für Ihre Weine berühmt, der Weg führt an Hügeln mit schönen Rebhängen vorbei.
Von der Region Hohenlohe aus führt Sie der Weg über die von Schlössern gesäumte Region um Öhringen, Waldenburg und Neuenstein.
Bei Schloss Langenburg überquert man in kurzer Abfolge die idyllischen Täler von Kocher und Jagst, ehe dann auf einem sehr reizvollen Abschnitt in der Hohenloher Ebene die Tour ausklingt und schließlich im fränkischen Rothenburg ob der Tauber endet.

Etappen

Eppingen - Leingarten

weiter »

Etappe auf dem Radweg Deutsche Fachwerkstraße und Kraichgau-Hohenlohe-Weg, die sich gut als S-Bahntour eignet. Mit diversen Zustiegen entlang der S4 Heilbronn-Bretten und diversen Freizeitmöglichkeiten für eine Familientour sehr gut geeignet.

Heilbronn - Obersulm

weiter »

Flache Tagesetappe auf dem Burgenstraßen Radweg durch das Weinsberger Tal. Der Radweg verläuft nahezu parallel zur S-Bahnlinie und so kann die Tour jederzeit abgekürzt werden.

Stadt Langenburg - Obersulm

weiter »

Etappe Langenburg bis Obersulm-Sülzbach

Steckbrief Kraichgau-Hohenlohe-Radweg
Start: Kronau
Ziel: Rothenburg o.d.T.
Tourlänge: 185 km
Fahrdauer: mehrere Etappen
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegcharakteristik: überwiegend asphaltierte Wege
Beschilderung: durchgehend beschildert
Sehenswürdigkeiten: diverse Fachwerkstädte und historische Weinorte, zahlreiche Burgen und Schlösser
Freizeitmöglichkeiten: Heuchelberger Warte bei Leingarten, Thermarium Bad Schönborn

Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal