Neckartal-Radweg

Neckartal bei Lauffen
Mosbacher Marktplatz

Immer am Fluss entlang führt der Neckartal-Radweg nahezu steigungsfrei vom Neckarursprung bei Villingen-Schwenningen bis in die Quadrate- und Musikstadt Mannheim. Die vielleicht bekannteste Radroute in Baden-Württemberg ist auch für Einsteiger, Ungeübte und Kinder gut geeignet.

Was als kleines Bächlein im Naturschutzgebiet Schwenninger Moos entspringt, wird unterwegs zum breiten, von Schiffen genutzten Verkehrsweg. "Nik", der Neckar in der keltischen Übersetzung, fließt an Burgen und Schlössern, an Wäldern und steilen Weinbergen, an großen Städten und Industriehäfen vorbei. 

In zahlreichen hübschen Orten mit verwinkelten Gassen und herausgeputzten Fachwerkhäusern laden Straßencafés zu einer Pause und Besenwirtschaften zu einem Glas Württemberger Wein ein.

Unterwegs auf dem Weg einmal quer durch Baden-Württemberg wechseln sich weite Auen und enge Täler ab und wenn man Plochingen erreicht hat, begleiten auch Schiffe die Tour.

Entlang des Neckartal-Radwegs zwischen Lauffen am Neckar und Gundelsheim befinden sich steile Terrassenweinberge. Immer wieder hat man beim Radeln die Reben im Blick: 5000 Kilometer Trockenmauern liegen in den steilen Weinbergen am Wegesrand.

Ab Bad Wimpfen führt der Weg immer weiter hinein in den Odenwald und unzählige Burgen und Schlösser säumen den Weg bis nach Heidelberg.

Tagestouren am Neckartal-Radweg

Um den Landesradfernweg für mehr Radler interessant zu machen, wurden im HeilbronnerLand Tagestouren am Neckartal-Radweg entwickelt. So kommen auch Tagestouren-Radler in den Genuss der Qualitätsradroute, zum Beispiel auf der "Wein-Land-Fluss-Tour", die zum Teil auf dem Neckartal-Radweg verläuft. Eine erste Übersicht bietet der RadTourenPlaner Neckartal, der im Online-Shop der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand bestellt werden kann.

>> Übersicht über alle Touren

Weitere Informationen

Im Radroutenplaner Baden-Württemberg finden Sie noch weitere Informationen zum Neckartal-Radweg inklusive Tourenkarte, Anreiseinformationen mit Bus & Bahn und ein GPX-Track zum Download. 

>> Aktuelle Umleitungen, Baustellen und Streckenabsperrungen

 

 

Etappen

Lauffen a. N. - Heilbronn

weiter »

Die Etappe ist vom Wein geprägt. Die steilen Terrassenweinberge der bekannten Katzenbeißer-Weinlage bei Lauffen prägen diese Etappe bis in die Käthchen- und Weinstadt Heilbronn.

Neckarsulm - Große Kreisstadt - Gundelsheim

weiter »

Flache Etappe auf dem Neckartal-Radweg

Neckarwestheim - Nordheim

weiter »

Die Weinberge im Neckartal - mal als steile Terrassen, mal als weite Hügel - begleiten diese Etappe.

Gundelsheim - Mosbach

weiter »

Die letzten Kilometer in den Weinanbaugebieten auf dem Weg in den Odenwald.

Mosbach - Eberbach

weiter »

Einfache Etappe im romantischen Neckartal zwischen Burgen und Schlössern.

Eberbach - Neckargemünd

weiter »

Ausflug ins Mittelalter zu den "Romantischen Vier" im Odenwald.

Neckargemünd - Mannheim

weiter »

Die letzte Etappe entlang des Neckars - raus aus dem Odenwald und rein ins Stadtleben.

Steckbrief Neckartal-Radweg
Start: Villingen-Schwenningen
Ziel: Mannheim
Tourlänge: 366 km
Fahrdauer: mehrere Tagesetappen
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegcharakteristik: überwiegend asphaltiert, teilweise unbefestigte Waldwege
Beschilderung: durchgehend beschildert
Sehenswürdigkeiten: Burgen und Schlösser, Fachwerkstädte und Weinorte, Weinberge und Steilagenweinbau
Freizeitmöglichkeiten: Kanu-Touren, Neckarschifffahrt, Stadtführungen
Mehr Informationen zum Radweg:
GPX-Track / Tourenkarte »

Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal