Skulpturenradweg

Skulpturenradweg Eisbären
Hostotainmentpark Adventon

Der Skulpturenradweg führt Sie einmal quer durch das Bauland. 18 Skulpturen säumen die Wegstrecke und lassen den Radweg zu einer originellen Ausstellungsstrecke werden.

Radeln mit Genuss, das war in der Ferienregion der Touristikgemeinschaft Odenwald schon immer möglich. Bei dem Radweg „Skulpturen am Radweg – Kunst in der Landschaft“ kommt jetzt noch der Kunstgenuss hinzu.

In landschaftlich reizvoller Umgebung verbindet der 77 km lange Skulpturen-Radweg auf zwei „Flügeln“ die touristischen Ziele der Region und schafft somit ein einmaliges Kunst-und Naturerlebnis. Dabei wird diese Radstrecke selbst zu einer originellen Ausstellungsstrecke zeitgenössischer Skulpturen und Darstellungen.

Seinen besonderen Reiz erhält dieser Radweg durch die insgesamt 18 Skulpturen, die von Künstlern realisiert und entlang des Radweges installiert wurden.

Hinweistafeln machen auf die kulturellen Schätze der Region aufmerksam und verhelfen den Radfahrern zu einem Erlebnis ganz besonderer Art.

Dies und noch vieles mehr „erfahren“ Sie bei Ihrer Tour auf dem Skulpturen-Radweg.

Im Radroutenplaner Baden-Württemberg finden Sie noch weitere Informationen zu dieser Tour inklusive Tourenkarte, Anreiseinformationen mit Bus & Bahn sowie einem GPX-Track zum Download.

Oder bestellen Sie unsere Radbroschüre "Natürlich Rad fahren".

Etappen

Osterburken - Ravenstein

weiter »

Kunst in der Natur - einfach herrlich. Vorbei an römischen Sehenswürdigkeiten und dem Histotainment Park ADVENTON

Ravenstein - Osterburken

weiter »

Tolle Radtour mit interessanten Skulpturen, auch entlang der Kirnau.

Osterburken - Buchen

weiter »

Schöne Radtour durch das Bauland und die Ausläufer vom Odenwald.

Buchen - Osterburken

weiter »

Skulpturen am Radweg - Kunst in der Landschaft

Steckbrief Skulpturenradweg
Einstiegspunkt: Osterburken
Tourlänge: 77 km
Fahrdauer: ca. 8 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegcharakteristik: überwiegend asphaltiert
Beschilderung: durchgehend beschildert, blaues Schild mit weißem Rad
Sehenswürdigkeiten: 18 Skulpturen entlang des Radweges
Freizeitmöglichkeiten: Tropfsteinhöhle Buchen-Eberstadt, Histotainmentpark Adventon Osterburken, Abenteuerspielplatz Jugenddorf Klinge

Weitere Informationen zur Region unter:
Touristikgemeinschaft Odenwald e. V. »
Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:
Portalswitch: Radsüden -> Wandersüden

Der WanderSüden lädt zu aktiven Streifzügen auf Schusters Rappen ein. In den 3 Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald finden Wanderer oft noch unberührte Naturlandschaften. » zum Portal

PortalSwitch RadSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal